Page d'accueil du site Navigation principale Début du contenu principal Plan du site Rechercher sur le site

Die Sozialversicherungen in der Schweiz

Alters- und Hinterlassenenversicherung (AHV)

Die AHV ist die Hauptsäule der Alters- und Hinterlassenenvorsorge in der Schweiz, sie wird auch „1. Säule“ genannt. Die AHV ist obligatorisch und bezweckt die Deckung der vitalen Bedürfnisse einer Person bei ihrem Altersrücktritt oder beim Tod ihres Ehegatten.

Arbeitgeber | Arbeitnehmer | Selbständigerwerbender


Invalidenversicherung (IV)

Die IV ist die Hauptsäule der Invaliditätsvorsorge in der Schweiz, wobei sie zur „1. Säule“ gehört. Wie die AHV ist die IV eine obligatorische Versicherung, die den versicherten Personen, die vor ihrem Altersrücktritt invalid wurden, ihre Existenz sichern soll, sei es mit Hilfe von Wiedereingliederungsmassnahmen oder von Renten.

Arbeitgeber | Arbeitnehmer | Selbständigerwerbender


Erwerbsersatzentschädigungen (EO – ME)

Die EO stellt eine Regelung dar, die einen gerechten Ausgleich des Erwerbsausfalls bei der Leistung von Dienst (Armee, Zivilschutz, Rotes Kreuz, Zivildienst, Kaderbildung von Jugend+Sport, Jungschützenleiterkurse) oder bei Mutterschaft gewähren.

Arbeitgeber | Arbeitnehmer | Selbständigerwerbender


Familienzulagen (FZ)

Die Familienzulagen bilden einen Beitrag an die Eltern, um ihnen bei der Gewährung des Unterhalts ihrer Kinder bis zum Alter von 25 Jahren zu helfen. Sie umfassen Kinderzulagen und Berufsbildungszulagen sowie in gewissen Kantonen Geburtszulagen und Adoptionszulagen.

Arbeitgeber | Arbeitnehmer | Selbständigerwerbender


Arbeitslosenversicherung (ALV)

Die Arbeitslosenversicherung ist gleich wie die Alters- und Hinterlassenenversicherung (AHV) eine Sozialversicherung. Alle Lohnempfänger und ihre Arbeitgeber sind verpflichtet, Beiträge daran zu leisten. Die Selbständigerwerbenden können sich nicht versichern. Die Arbeitslosenversicherung bezweckt die Sicherung eines angemessenen Ausgleichs für den Verdienstausfall, der durch die Arbeitslosigkeit, die Herabsetzung der Arbeitsstunden, das Schlechtwetter und die Zahlungsunfähigkeit des Arbeitgebers verursacht wurde. Sie zielt auch auf die Verhütung der Arbeitslosigkeit sowie auf die rasche und dauerhafte Eingliederung der Versicherten in den Arbeitsmarkt ab.

Arbeitgeber | Arbeitnehmer | Selbständigerwerbender

Informationsstelle AHV/IV